Mangel an Fachkräften

Wie steht es um den Mangel an Fachkräften in der Hotellerie

Ja, es gibt derzeit einen Mangel an Fachkräften in der Hotellerie. Dies betrifft vor allem Berufe wie Hotelmanager, Küchenchefs, Restaurantleiter, Eventmanager, Rezeptionisten und Housekeeping-Personal.

Es gibt mehrere Gründe für diesen Mangel an Fachkräften. Zum einen haben viele junge Menschen in den letzten Jahren aufgrund der geringen Bezahlung und des hohen Arbeitsaufwands kein Interesse mehr an einer Karriere in der Hotellerie. Zum anderen hat die Corona-Pandemie die Lage verschärft, da viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgrund von Kurzarbeit oder Entlassungen den Beruf verlassen haben und sich nun in anderen Branchen bewerben.

Um den Fachkräftemangel zu bekämpfen, müssen Hotelleriebetriebe attraktive Arbeitsbedingungen und eine angemessene Bezahlung anbieten. Auch die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften spielt eine wichtige Rolle, um den Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern langfristig zu decken. Darüber hinaus könnten flexible Arbeitszeitmodelle und eine bessere Work-Life-Balance die Attraktivität des Berufs steigern und so mehr Menschen dazu motivieren, eine Karriere in der Hotellerie anzustreben.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter: